Kosten

Die Honorare für Psychotherapie richten sich grundsätzlich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Selbstzahler

Als Selbstzahler tragen Sie die Kosten für die Behandlung. Eine Beantragung bei Ihrer Krankenversicherung und damit verbundene Wartezeiten entfallen, so dass Sie zeitnah eine Therapie aufnehmen können.

Private Krankenversicherung und Beihilfe

Im Rahmen der Privaten Krankenversicherung bzw. Beihilfeberechtigung ist Psychotherapie in der Regel erstattungsfähig. Es ist hilfreich, wenn Sie frühzeitig Ihren individuellen Versicherungsvertrag daraufhin prüfen, ob Psychotherapie im Leistungsumfang enthalten ist. Sie können dies auch telefonisch mit Ihrer Versicherung klären.

Gesetzliche Krankenkassen

In Ausnahmen ist auch eine Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren möglich. Es muss im Einzelfall geklärt werden, ob eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen in Betracht kommt.

 

Wenn Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie mich einfach an.

Free Joomla! template by Age Themes