Psychotherapie

[ˈpsyːçoterapi:] = griech.: 'Psyche' = Seele; 'therapia' = heilen/dienen 

Psychotherapie umfasst die Diagnostik, Heilung bzw. Linderung von krankheitswertigen psychischen und psychosomatischen Symptomen, Leidenszuständen oder Verhaltensstörungen.

Die heilkundliche Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie unterliegt strengen gesetzlichen Anforderungen. Wer diese unter der Berufsbezeichnung "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in" ausüben will, bedarf nach dem Psychotherapeutengesetz der Approbation. Die Bezeichnung "Psychotherapeut/in" darf nur von Ärzten, Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten geführt werden. Weiterführende Patienteninformationen finden Sie zusammengestellt auch in der Broschüre der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung.

Free Joomla! template by Age Themes